Studium

"Bern war eine sehr gute Entscheidung. Ich würde sofort wieder hier studieren." (Pia Tischhauser, Partner BCG, Lic. rer. pol. Universität Bern)
"Bern war eine sehr gute Entscheidung. 

Ich würde sofort wieder hier studieren." 






(Pia Tischhauser, Partner BCG, Lic. rer. pol. Universität Bern)

Flexibilität

Nach dem Bachelorabschluss können Sie dank dem modularen Aufbau des BWL-Studienganges entweder Ihr Studium mit dem Ziel eines Master-Titels fortsetzen oder zuerst einige Jahre Berufserfahrung sammeln und dann das Master-Studium fortsetzen. Dasselbe gilt auch nach Abschluss des Master-Titels vor Ihrem Doktorat.

Breite Ausbildung

Unabhängig davon, ob Sie nach Ihrem Studium als Generalist oder Spezialist tätig sein werden, stehen Ihnen mit einem BWL-Studium dank der breiten Ausbildung zur selbständigen und theoriegestützten Lösung komplexer Entscheidungsprobleme alle Wege offen – und dies sowohl in privaten Unternehmen jeder Grössenordnung als auch im öffentlichen Dienst sowie in Non-Profit-Organisationen.

Karriere-Möglichkeiten

Ein Betriebswirtschaftsstudium ermöglicht Ihnen Entwicklungspfade, welche bis ins Topmanagement führen können. Auch eine internationale Karriere steht Ihnen durch den weltweit anerkannten Abschluss der Universität Bern offen.

Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt

Unabhängig von der wirtschaftlichen Entwicklung erfreuen sich BWL-Absolventinnen und BWL-Absolventen stets einer hohen Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt. Die Einstiegsgehälter dieses weltweit anerkannten Abschlusses zählen zu den höchsten und Karriere-Möglichkeiten können bis ins Topmanagement führen.

Aussichten nach dem Masterabschluss

Nach dem Masterabschluss stehen Ihnen mit einem Doktoratsstudium oder dem Erwerb eines Executive MBA weitere Bildungswege offen.

Qualitätsanspruch

Die Universität Bern gehört zu den führenden Anbietern betriebswirtschaftlicher Ausbildungen auf universitärem Niveau; renommierte Wissenschaftler und kompetente Praktiker zählen zu den Dozenten.

Flexibilität

Das BWL-Studium können Sie inhaltlich und zeitlich weitgehend gemäss eigenen Wünschen einteilen. Dank der flexiblen Gestaltung des Studiums können Sie bereits während der Ausbildung mit einem Teilzeitpensum in der Praxis tätig sein und wichtige Berufserfahrung sammeln.

Praxisorientierung

Unsere Dozenten und Lehrbeauftragten verfügen über wertvolle Erfahrungen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Sektor. Die Vorlesungen werden mit Gastvorträgen von Persönlichkeiten aus der Arbeitswelt bereichert.

In einem obligatorischen Praktikum sammeln Sie während des Studiums erste Berufserfahrungen und können Ihr an der Universität erworbenes Wissen praktisch umsetzen. Dank der Möglichkeit, wissenschaftliche Arbeiten mit einem Partner aus der Wirtschaft zu gestalten, können Sie zudem wertvolle Kontakte für den späteren Berufseinstieg knüpfen.

Weltoffenheit

Offenheit, Respekt und Zusammenarbeit sind wichtige Kernelemente des Studiums an der Universität Bern. So setzt das Departement BWL grossen Wert auf die Arbeit in Gruppen, durch welche Sie von Ansichten und Haltungen der anderen Studierenden profitieren.

Erfahrungen im Ausland erweitern nicht nur Ihr Wissen und Ihre interkulturellen Kompetenzen, sie sind auch in der Arbeitswelt sehr gefragt. So steht es ihnen frei, Teile Ihres Studiums an einer der vielen Partneruniversitäten auf der ganzen Welt zu absolvieren.